Kinderflohmarkt, 19. August 2020

Vermutlich hatten viele Kinder mehr Gelegenheit in diesem Frühjahr, das Kinderzimmer aufzuräumen, als ihnen lieb war. Nun, mindestens einen Vorteil hatte das auch, denn nun gibt es vielleicht sogar mehrere Kisten mit altem, noch funktionstüchtigem Spielzeug oder mit CDs und DVDs, mit herzigen Plüschtieren, die nicht mehr ganz so dringend gebraucht werden und vielleicht auch mit total spannenden Büchern, die aber nun wirklich genug gelesen wurden. All dies steht nun bereit um am Mittwochnachmittag, den 19. August feilgeboten zu werden. 

Wer es noch nicht gemacht hat, dem bieten vielleicht die Sommerferien - welche so mancher in der Schweiz verbringt - die Gelegenheit, die nicht mehr gebrauchten Spielsachen aus Kinder- und Wohnzimmer, Keller oder Dachboden auszusortieren.

Am Flohmarkt können Sie damit gleich mehrmals Freude bereiten:

  • Ihren Kindern, die einen eigenen Verkaufsstand führen dürfen

  • anderen Wollerauer Kindern, die mit ihrem Taschengeld auf Einkaufstour gehen

Am 19. August wird der Schulhausplatz zum bunten Marktplatz: einfach eine Decke mitnehmen, ausbreiten und die nicht mehr benötigten Spielsachen, CDs, DVDs oder Bücher darauf ansprechend präsentieren. Jedes Kind ist sein eigener Chef und bestimmt die Verkaufspreise selbst. Nur noch an das Wechselgeld denken - und es kann losgehen.

  • Wann: Mittwoch, 19. August 2020

  • Wo: Schulanlage Dorf

  • Zeit: 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

  • Standkosten: keine

  • Aufräumen: Alle kleinen und grossen Verkäufer sind gebeten, ihren Standplatz aufgeräumt und sauber zu verlassen.

  • Verpflegung: Der Elternverein Wollerau verkauft an einem Stand Getränke und Kuchen, auch Sitzplätze für einen gemütlichen Plausch sind vorhanden.

Please reload